Geschichtliches

Eberlein und CO - die Firma eco wurde bereits
1938 von Michael Eberlein in Nürnberg gegründet
und produzierte damals Artikel für Kaufläden.
Über all die Jahre entwickelte sich das Unternehmen
weiter und erschloss stetig neue Märkte.

1966 Beginn des Thermoformens von Artikel für
Kaufläden, Spielverpackungen und Blister.
Stetiger Ausbau der Produktion mit immer anspruchs-
volleren Artikeln wie Ritterburgen mit Handbemalung,
Grundplatten für Modelleisenbahnen mit Zerrdruck,
Sandkästen [die berühmte Muschel]

1977 entstand die Idee zur Dachkofferproduktion.
Resultat hiervon war die allseits bekannte Marke
Jetbag.

1990 fand der Gesamtkonzern unter Thule einen
neuen Besitzer.

Im August 2002 löste sich die eco aus dem
Verbund und ist seither in neuen Geschäfts-
gebäuden selbstständig.